Wer den Spirit der Jugend verstehen will, muss ihn treffen. Wir nehmen Journalisten und Jugendfachkräfte mit auf spannende ReisenDas PNJ vernetzt Medienmacher, die sich mit Jugendthemen beschäftigen. Bildung ist unsexy? Nicht bei uns. Das Pressenetzwerk für Jugendthemen ist: Jugend. Medien. Kompetenz.


Aktuelles

Pressereise ins junge Dresden am 14. - 16. Juni 2018

Dresden ist fetzig! Die Landeshauptstadt Sachsens punktet als Hub moderner Technologiebranchen und junger Start Ups. Die Jugendszene mischen derweil eine Vielzahl Studentenclubs und Kultureinrichtungen auf. Das Sahnehäubchen im Frühsommer ist das Stadtteilfest „Bunte Republik Neustadt“ (BRN). Unsere Pressereise ins junge Dresden führt uns am 14. – 16. Juni 2018  zum buntesten Wochenende des Jahres und wird beweisen: Dresden steht für Vielfalt.

Schulungen, Weiterbildungen

In unseren Fachtagungen, Seminaren und Workshops erfahren wir immer wieder: Unter jungen Leuten und in den Vereinen und Verbänden der Jugendhilfe gibt es einen enormen Bedarf an Weiterbildungen zu (Jugend-)Medienthemen. Wir vermitteln eine ganze Reihe erstklassiger Referentinnen und Referenten, die gerne auch direkt in die Einrichtungen gehen, um dort in ein- oder mehrtägigen Workshops wichtige Basisarbeit zu leisten. Hier geht's zu unseren Angeboten.

Einladung zur Informationsreise "Jugendfreizeitgestaltung und Jugendkulturen" nach Belarus

Weißrussland liegt zwar direkt an der Ostgrenze der EU, aber dennoch ist das Land aus der ehemaligen Sowjetunion den meisten Deutschen fremd und fern. Das wollen wir am 15. - 20. April 2018 ändern mit einer Informationsreise zu jungen Menschen, zu Jugendeinrichtungen und zu der Frage: Was tut Ihr eigentlich in Eurer Freizeit. Ganz eng mit dieser Frage verbunden ist natürlich der Blick auf die sehr spannendenden Jugendkulturen in Belarus. Eingeladen zu dem Programm, das über das Bundesfamilienministerium gefördert ist, sind Journalisten und Fachkräfte der Jugendhilfe.

Weitere Beiträge...